Hier gibt's alle Informationen zu Tiershootings

Ich fotografiere dein Tier und dich ganz ungezwungen.

Hier erfährst du alles über meine Arbeit, den Ablauf eines Tiershootings und die verschiedenen Leistungen.

Schritt 1 - der Kontakt

Dazu findest du ganz unten auf dieser Seite ein Formular mit einigen Optionen zur Auswahl.

Schritt 2 - die Terminfindung

Teile mir deinen groben Wunschtermin doch gern im Formular unten mit. Es muss noch kein fester Tag sein, ein Satz wie "Am liebsten wäre mir ein Tag am Wochenende." reicht vollkommen für eine erste Einschätzung. 

Schritt 3 - Die Absprache zu Wetter, Licht und Accessoires passend zu deinen Traumbild-Wünschen. 

Erzähle mir von deinen Traumbildern bzw. zeige mir gerne auch Bildinspirationen die du irgendwo gesehen hast. Ich berate dich dann gerne was die Accessoires und die passende Tageszeit angeht. Außerdem werfe ich schonmal einen ersten Blick aufs Wetter. 

Hier fand das Shooting z.B. im eigenen Garten statt.

Schritt 4 - Deine Wunschlocation

Hast du da schon einen tollen Ort im Kopf oder brauchst eine Beratung? Auch das ist kein Problem. Ich empfehle einen Ort an dem dein Vierbeiner und du sich wohlfühlen, um das Shooting so stressfrei wie möglich zu gestalten.  

Immer dabei!

Eine digitale Auswahlgalerie


Du bekommst von mir alle gelungenen Bilder  in einer Onlinegalerie zur Verfügung gestellt. Diese Onlinegalerie kannst du gerne mit Freunden und Verwandten teilen, falls du Hilfe bei der Bildauswahl benötigen solltest. Aber denke immer daran - die Bilder sollten DIR gefallen.

Gemeinsame Vorbereitung & Planung

Wie oben schon beschrieben Planen wir dein Shooting ganz entspannt zusammen.

Deine Bilder als Downloadateien


Deine ausgewählten Favoriten bekommst du von mir bearbeitet als Downloaddateien, über die Onlinegalerie, zur Verfügung gestellt.

Außerdem hast du und all die, mit denen du die Galerie geteilt hast, die Möglichkeit  eure individuellen Fotoprodukte zu gestalten und zu bestellen. Von einfachen Drucken bis hin zu Wandbildern oder Fotoalben.

Anfahrt inklusive

Die Anfahrt zu euch ist bereits in deinem individuellen Angebot enthalten. Es kommen, außer die von dir selbst gestalteten Fotoprodukte, keine weiteren Kosten auf dich zu.  

 
Fülle bitte das folgende Formular nach deinen Wünschen aus.
Wieviele Bilder möchtest du haben?
arrow&v

Schritt 5 - Am Shootingtag

Wir treffen uns zur vereinbarten Zeit und nach einem persönlichen Kennenlernen von dir und deinem Vierbeiner kann es losgehen. Ich lege viel Wert auf natürliche Bilder, weshalb ich immer gerne eine kleine Runde mit euch Spazieren gehe. Dann lerne ich euch ein bisschen besser kennen und wir können ganz ohne Druck authentische Bilder machen. Wir beginnen meist mit den Portrait- und Ganzkörperaufnahmen und gehen dann zu den Actionbildern über.

Du bist der Meinung dass es bei euch in der gewohnten Umgebung keine schönen Shootinglocations gibt? Mache dir da keine Sorgen, oft sind auch die unscheinbaren Orte toll für Shootings. Das Bild oben ist zum Beispiel auf dem Reitplatz entstanden.

Schritt 6 - Die Bildauswahl

Du bekommst von mir ca. eine Woche nach dem Shooting alle gelungenen Bilder in einer Onlinegalerie zur Verfügung gestellt. Du bekommst dann einen Link per Mail von mir und kannst dich über diesen Link in der Onlinegalerie anmelden und dein eigenes Passwort bestimmen.

Die Bilder in der Galerie sind zunächst nur Grundoptimiert. Bedeute die Helligkeit, Kontrast, Farben und der Ausschnitt sind schonmal grob angepasst, mehr nicht. 

Diese Onlinegalerie kannst du gerne mit Freunden und Verwandten teilen, falls du Hilfe bei der Bildauswahl benötigen solltest. Aber denke immer daran - die Bilder sollten DIR gefallen.

Ich helfe dir bei Fragen natürlich auch gerne weiter.

Und bevor ich's vergesse. Es besteht natürlich immer die Möglichkeit im Nachhinein noch mehr Bilder als zuvor abgemacht zu bekommen. Sage mir einfach bescheid bzw. wähle mehr Bilder aus und ich bearbeite dir ein paar mehr Bilder. Für jedes weitere Bild berechne ich 15€ extra.

Schritt 7 - Bildbearbeitung

Ich muss gestehen, eigentlich mache ich im Nachhinein nicht wirklich viel in der Bearbeitung. Ich retuschiere störende Elemente im Bild weg, sodass das Bild insgesamt harmonischer wirkt. Oftmals bekomme ich gesagt, dass Pferde oder Hunde meiner Kunden nicht alleine stehen können – und das müssen sie auch nicht. Sicherheit geht vor. Das Wegretuschieren von Halfter und Strick sind beispielsweise Teil der Bearbeitung. Auch nicht temporäre Hautunreinheiten werden natürlich weggezaubert und das war's dann auch schon fast.

Ich gebe den Bildern außerdem immer einen wärmeren Bildlook. Mal ist er stärker mal weniger, das kommt ganz auf die Lichtstimmung an.

Schritt 8 - Deine fertigen Bilder als Downloadateien
Deine ausgewählten Favoriten bekommst du von mir bearbeitet als Downloaddateien, über die Onlinegalerie, zur Verfügung gestellt.

Außerdem hast du und all die, mit denen du die Galerie geteilt hast, die Möglichkeit  eure individuellen Fotoprodukte zu gestalten und zu bestellen. Von einfachen Drucken bis hin zu Wandbildern oder Fotoalben. Auch hier helfe ich bei Fragen natürlich immer gerne!

Du möchtest deine Traumbilder von dir und deinem Vierbeiner verwirklichen?

Follow me

@lanahilpert_tierfotografie

  • Facebook
  • Instagram
  • Pinterest

© 2020 by Lana Hilpert | Impressum | Datenschutz | AGB